FC Kandern
1920 e.V
 

News


Zurück zur Übersicht

21.09.2017

Derbysiege sind schön!!!

Unsere Erste konnte sich gestern im Auswärtsspiel gegen die SG Malsburg-Marzell mit 3:1 durchsetzen. Von Anfang an wurden die Weichen gestellt! Das Chancenplus lag ganz klar auf der Seite des FCK, trotz unzähliger Spieler die fehlten. Hierfür halfen Daniel Brändlin und Gideon Böhning aus, welche Fußballerisch jederzeit bereit sind, problemlos in der Ersten zu spielen.
So war es dann auch nicht überraschend dass unsere Erste mit 1:0 in Führung ging. Tim Hackbarth chipte einen Ball auf Patrick Wegel, welcher es sich nicht nehmen ließ, seinen EX-Verein mit einem strammen Volley in das lange Eck zu schocken.
Nach der Halbzeit und unzähliger verschossener 100% Torchancen (meist Paul Gieringer), trat Thomas Argast an der Mittellinie zu einem Freistoß an. Er fasste sich ein Herz und zog mit aller Wucht ab. Gästekeeper Marco Weber, konnte Aufgrund der Lichtverhältnissen und der Flugbahn des Balles nur nach vorne abwehren. Nach kurzem gestochere im 16er flog der Ball abermals halbhoch auf Patrick "Conny" Wegel zu. Dieser zog wieder Volley ab, als machte er sein ganzes Leben nichts anderes und der Ball knallte mit fast 300km/h in die Maschen zum 2:0 aus Sicht des FC Kandern. Wäre hier ein Spieler in den Ball gesprungen hätte dies gesundheitliche Probleme ausgelöst!
Kurz darauf war man einmal unachtsam und konnte eine lange Flanke nicht kontrollieren. Worauf der Kapitän der Malsburg-Marzeller zum 1:2 einköpfte.
Nach kurzer Unordnung im Kanderner Spiel, fing man sich wieder. Ein langer Ball, der auf Michael Regez gespielt wurde, wurde per Kopf auf Tim Hackbarth weitergeleitet, dieser setzte zum Sprint an und schob gekonnt zum 3:1 Endstand ein.

Der FC Kandern möchte sich für alle mitgereisten herzlich bedanken und hofft am Wochenende auf die nächsten 3 Punkte!!!



Zurück zur Übersicht



 

 

323496