FC Kandern
1920 e.V
 

News


Zurück zur Übersicht

28.08.2017

Niederlage im ersten Spiel...

Am Sonntag trat unsere 1. Mannschaft zum ersten Spiel der Saison 2017/2018 an. Gastgeber war der SC Haagen.

Die Haagener machten von der ersten Minute an Druck und spielten immer wieder gefährliche Bälle in die Spitze. So entstand auch das 1:0. Ball in die Spitze, Abschluss und Tor. Nach der Vorbereitung und der vielen intensiven Trainingseinheiten, war das ein enormer Rückschlag.

Allerdings hatte man Glück, dass Haagen nach 10 Minuten Angriffspressing die Power ausging. Dadurch konnte auch unser FC nach vorne spielen. Allerdings glichen unsere Abschlüsse eher Rückgaben, welche allesamt nicht gefährlich waren. In der 35. Minute passte die Defensivabteilung nicht gut genug auf und musste erneut durch einen Pass in die tiefe, den Ball aus dem Netz holen.
Mit einem 2:0 Rückstand ging man dann in die Pause und versuchte ohne Trainer (Sebastian Alesi befindet sich aufgrund der Knieoperationen in Reha) zu analysieren und Schwachstellen auszubügeln.
Die zweite Halbzeit lief dann schon besser man kam mehr vors Tor und konnte Druckvoller spielen. Doch wenn der Gegner nachlässt, muss man sich eben selbst das Leben schwer machen. Haagen kam nicht gefährlich vor unser Tor, doch muss man den Gegner im Sechzehner zu Fall bringen und einen Elfmeter herschenken. Das 3:0 war die Folge.

Wie einfach es gehen kann bewies Michael Regez wenige Minuten nach dem Elfmeter. Durch einen langen Ball vom eigenen Torhüter, gelang Michael in Ballbesitz und musste ehe er den Ball einschob nur noch einen Abwehrspieler umkurven.
Mit dem 3:1 war das Team wieder dran. Es wurde durch eine Gelb-Rote, sehr unnötige Karte auf 3-4-2 umgestellt, was uns aber nicht ungefährlicher machte. Die Torchancen lagen nun auf unserer Seite! Man hätte hier das 3:2 machen müssen, doch leider blieb es uns verwährt und man machte sich getreu dem Motto "wenn es der Gegner nicht macht, dann helfen wir Ihm eben" selbst das Leben schwer. Mahir schnappte sich den Ball am Elfmeterpunkt, trotz zwei freistehender Spieler geht er ins Dribbling verliert gegen den angreifenden Stürmer den Ball und dieser Netzte problemlos ein.
Somit war der Endstand besiegelt und man muss mit einer Niederlage im Nacken in die Saison starten.

Für das nächste Spiel erwarten wir die Gegner des TUS Lörrach-Stetten in der Au. Spielbeginn ist am 03.09 um 15:00 Uhr. Wir freuen uns auf euer kommen!!!



Zurück zur Übersicht



 

 

323499